Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Allgemein

Wer unser LEGO®-Projekt einladen möchte, sollte schon vorher folgendes wissen:

Unser Projekt ist für max. 50 Kinder konzipiert.
Sollte ein Projekt in dieser Größenordnung geplant werden, dann sind einige Rahmenbedingungen nötig.
Diese Rahmenbedingungen finden Sie in den folgenden Absätzen!

Detail- und Sonderabsprachen sind möglich. Diese werden in einem Nutzungsvertrag schriftlich festgehalten.

Der Raumbedarf

Der Raum sollte ca. 10x8 Meter groß sein. Natürlich sind auch kleinere Räume möglich. Aber dann können nicht so viele Kinder daran bauen. Auf jeden Fall müssen 35 Stühle an den Wänden rundherum stehen können. Ein zweiter Raum, in dem ein Imbiss gereicht werden kann und Andachten stattfinden können wäre hilfreich.

Die Werbung

Für die Werbung stellen wir dem Veranstalter auf Wunsch Plakate und Handzettel kostenfrei zur Verfügung. Die textliche Redaktion wird mit dem Veranstalter jeweils vorher abgesprochen.

Der Aufbau

Wir benötigen zum Aufbau
· mind. 2 Helfer
· 35 Stühle für die Material-Kisten
· Tische, die alle gleich hoch sind und 10m Länge ergeben. Wenn die Tische eine hohe Qualität haben, sind Schutzdecken (Wachstuch o.ä.) sinnvoll. Unsere Platten sind auf der Unterseite eben aber leicht geriffelt.
· ca. 1,5 bis 2 Stunden Zeit; Tische und Stühle sollten beim Eintreffen des Mitarbeiters bereitstehen, sonst verlängert sich die Aufbauzeit.

Die Spielphase

mindestens 5 erwachsene Helfer/ Aufpasser (bei 50 Kindern), die vorher eingewiesen werden (je jünger die Kinder, desto mehr benötigte Helfer),
mehrere Helfer zum Verteilen des Imbiss.

Der Abbau

Der Abbau und das Sortieren sollte gleich am letzten Tag des Einsatzes geschehen. 8 – 10 Erwachsene (keine Kinder!!!)
zeitlicher Richtwert: Wenn 50 Kinder drei Nachmittage je ca.2,5 Stunden bauen (= 375 Baustunden), benötigen ca. 10 Helfer ca. 4-5 Stunden Zeit!!!
Bitte unbedingt beachten!

Übernachtung für den Mitarbeiter

Wenn der Einsatzort weiter als 60 Kilometer von Rödlitz entfernt ist, sollte eine Übernachtungsmöglichkeit inkl. Verpflegung für unseren Mitarbeiter bereitgestellt werden. Sonst werden die Fahrtkosten höher.

Die Förderung

LEGO-Tage
Eine Förderung durch das Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth Landeskirche Sachsen kann für jeden Tag erfolgen,
wenn die Dauer pro Tag mind. 5 Stunden beträgt; bei weniger Stunden pro Tag können die einzelnen Tage zusammengefasst werden.
Aus der Summe der Stunden werden die förderfähigen Tage berechnet (z.B. 5 Tage à 3 Std. entsprechen 15 Std. = 3 Tage)